DatenschutzerklÀrung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Förderverein Radsport e.V.
Altmockritz 12
01217 Dresden
Deutschland

E-Mail: info@foerderverein-radsport.de

1. Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausĂŒben:

  • Auskunft ĂŒber Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • EinschrĂ€nkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dĂŒrfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • DatenĂŒbertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zustĂ€ndige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die fĂŒr uns als verantwortliche Stelle zustĂ€ndige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (fĂŒr den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html.

2. Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen ĂŒbermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und Ă€hnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilitĂ€t sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um RĂŒckschlĂŒsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggf.. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:

Die Verarbeitung erfolgt gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der StabilitĂ€t und FunktionalitĂ€t unserer Website.

EmpfÀnger:

EmpfĂ€nger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die fĂŒr den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tĂ€tig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese fĂŒr den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist fĂŒr die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsĂ€tzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spĂ€testens 14 Tagen der Fall. Eine darĂŒberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die FunktionsfĂ€higkeit unserer Website nicht gewĂ€hrleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfĂŒgbar oder eingeschrĂ€nkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

3. Newsletter

Art und Zweck der Verarbeitung:

FĂŒr die Zustellung unseres Newsletters erheben wir personenbezogene Daten, die ĂŒber eine Eingabemaske an uns ĂŒbermittelt werden.

FĂŒr eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu ĂŒberprĂŒfen, dass eine Anmeldung tatsĂ€chlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-Opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Anmeldung zum Newsletter, den Versand einer BestĂ€tigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Rechtsgrundlage:

Auf Grundlage Ihrer ausdrĂŒcklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), ĂŒbersenden wir Ihnen regelmĂ€ĂŸig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung fĂŒr den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Website abmelden oder uns Ihren Widerruf ĂŒber die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

EmpfÀnger:

EmpfÀnger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

Widerruf der Einwilligung:

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung fĂŒr den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widerrufen. Die Abmeldung kann ĂŒber den in jeder E-Mail enthaltenen Link oder beim unten aufgefĂŒhrten Datenschutzbeauftragten bzw. der fĂŒr den Datenschutz zustĂ€ndigen Person beantragt werden.

4. Anmeldung EnDUO / FUNduro Rabenberg, Treibjagd im Dunkelwald

Art und Zweck der Verarbeitung:

Mit der Bereitstellung der Anmeldeplattform fĂŒr die Sportveranstaltung EnDUO Rabenberg und FUNduro Rabenberg ist die Firma SPORTident GmbH (Markt 14, 99310 Arnstadt) beauftragt und die Anmeldung als Dienstleister delegiert. Der Veranstalter hat mit dem Dienstleister einen Vertrag zur Datenverarbeitung im Auftrag geschlossen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters, die Sie unter https://www.sportident.com/legal-information.html erfahren.

Mit der Bereitstellung der Anmeldeplattform fĂŒr die Sportveranstaltung „Treibjagd im Dunkelwald“ ist die Firma race result AG (Joseph-von-Fraunhofer-Str. 11, 76327 Pfinztal) beauftragt und die Anmeldung als Dienstleister delegiert. Der Veranstalter hat mit dem Dienstleister einen Vertrag zur Datenverarbeitung im Auftrag geschlossen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters, die Sie unter https://www.raceresult.com/de/contact/dataprivacy.php erfahren.

Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns ĂŒbermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Vorname, Nachname, Geburtstag, Geschlecht, PLZ, Ort, Straße, Nation, Verein, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Die bei Ihrer Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der DurchfĂŒhrung, Konversation und Abwicklung der Veranstaltung sowie zu Zwecken der Medienberichterstattung verarbeitet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrĂŒcklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses.

EmpfÀnger:

EmpfÀnger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht. Die von Ihnen zum Zwecke der Anmeldung zur Sportveranstaltung bei uns hinterlegten Daten werden von uns 1 Jahr gespeichert und danach gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Wenn Sie die Verarbeitung personengebundener Daten mit einem Ihrer AnsprĂŒche unterbunden haben, ist eine Teilnahme an der Sportveranstaltung nicht möglich.

Widerruf der Einwilligung:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemĂ€ĂŸ Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafĂŒr GrĂŒnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen.

5. SSL-VerschlĂŒsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schĂŒtzen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende VerschlĂŒsselungsverfahren (z. B. SSL) ĂŒber HTTPS.

6. Information ĂŒber Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus GrĂŒnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer InteressenabwĂ€gung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch fĂŒr ein auf diese Bestimmung gestĂŒtztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwĂŒrdige GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ĂŒberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen.

EmpfÀnger eines Widerspruchs

Förderverein Radsport e.V.
Altmockritz 12
01217 Dresden

7. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese DatenschutzerklĂ€rung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der DatenschutzerklĂ€rung umzusetzen, z.B. bei der EinfĂŒhrung neuer Services. FĂŒr Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue DatenschutzerklĂ€rung.

8. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die fĂŒr den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

info@foerderverein-radsport.de